B080 - Sind Gedanken noch frei? Zensur in Deutschland / Von Claus Nordbruch

Dieses Buch ist lesenswert, weil Nordbruch tabuverletzend das Räderwerk der Zensoren bloßlegt, weil er anhand von Beispielen leicht verständlich Hintergründe ausleuchtet und unerschrocken an Institutionen wie Verfassungsschutz oder der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften (PPjS) rüttelt. Es schaudert einen, wenn man die Hunderte von Beispielen liest, in denen journalistische Recherche be- oder verhindert oder gar zivil- oder strafrechtlich verfolgt, Redaktionen besetzt, Parteien, Organisationen und Verbände verboten, Menschen wegen ihrer politischen Betätigung gemaßregelt werden.  Hardcover, 351 pp